Benutzerdefinierte Suche
Hauptmenü
Das Kaninchen

Kaninchenrassen

Nicht alle Kaninchenrassen, die es tatsächlich gibt, werden vom Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter anerkannt. Es werden derzeit 90 verschiedene Kaninchenrasse mit ca. 370 Farbverschlägen dort geführt. Wir sagen Ihnen, welche Rassen vom ZDRK anerkannt sind und welche nicht.

I - Große Normalhaar-Rassen

Hier werden Kaninchenrassen bis etwa 11,5 kg geführt.

  • Deutsche Riesen
  • Deutsche Riesenschecken
  • Deutsche Widder
Seitenanfang

II - Mittelgroße Normalhaar-Rassen

Hier werden Kaninchenrassen bis etwa 5,5 kg geführt.

  • Alaska
  • Blaue Wiener
  • Blaugraue Wiener
  • Burgunder
  • Deutsche Großsilber
  • Englische Widder
  • Graue Wiener
  • Großchinchilla
  • Große Marderkaninchen
  • Hasenkaninchen
  • Havanna
  • Helle Großsilber
  • Japaner
  • Kalifornier
  • Mecklenburger Schecken
  • Meißner Widder
  • Rheinische Schecken
  • Rote Neuseeländer
  • Schwarze Wiener
  • Thüringer
  • Weißgrannen
  • Weiße Hotot
  • Weiße Neuseeländer
  • Weiße Wiener
Seitenanfang

III - Kleine Normalhaar-Rassen

Hier werden Kaninchenrassen bis etwa 3,75 kg geführt.

  • Deilenaar
  • Deutsche Kleinwidder
  • Englische Schecken
  • Holländer
  • Kastanienbraune Lothringer
  • Kleinchinchilla
  • Kleinschecken
  • Kleinsilber
  • Lohkaninchen
  • Luxkaninchen
  • Marburger Feh
  • Marderkaninchen
  • Perlfeh
  • Rhönkaninchen
  • Russen
  • Sachsengold
  • Schwarzgrannen
  • Separator
  • Siamesen
Seitenanfang

IV - Normalhaar-Zwergrassen

Hier werden Kaninchenrassen bis etwa 2 kg geführt.

  • Farbenzwerge
  • Hermelin
  • Zwergschecken
  • Zwergwidder
Seitenanfang

V - Haarstruktur-Rassen (Satin-Kaninchen)

Hier werden Kaninchenrassen mit seidenartig glänzendem Fell und bis etwa 4 kg geführt.

  • Satin-Blau
  • Satin-Castor
  • Satin-Chinchilla
  • Satin-Elfenbein
  • Satin-Feh
  • Satin-Hasenfarbig
  • Satin-Havanna
  • Satin-Kalifornier
  • Satin-Lux
  • Satin-Rot
  • Satin-Schwarz
  • Satin-Siamesen
  • Satin-Thüringer
  • Zwerg-Satin
Seitenanfang

VI - Kurzhaar-Rassen (Rex-Kaninchen)

Hier werden Kaninchenrassen mit sehr kurzem und maulwurfartigem Fell und bis etwa 4,5 kg geführt.

  • Blau-Rexe
  • Blaugraue Rexe
  • Castor-Rexe
  • Chin-Rexe
  • Dalmatiner-Rexe
  • Dreifarben-Schecken-Rexe
  • Feh-Rexe
  • Gelb-Rexe
  • Havanna-Rexe
  • Loh-Rexe
  • Lux-Rexe
  • Marder-Rexe
  • Rhön-Rexe
  • Russen-Rexe
  • Schwarz-Rexe
  • Weiß-Rexe
  • Zwergrexe
Seitenanfang

VII - Langhaar-Rassen

Hier werden Kaninchenrassen mit sehr langem Fell bzw. Wolle geführt.

  • Angora, farbig
  • Angora, weiß
  • Fuchskaninchen, farbig
  • Fuchskaninchen, weiß
  • Jamora
  • Zwergfuchskaninchen, farbig
  • Zwergfuchskaninchen, weiß
Seitenanfang

Weitere nicht anerkannte Kaninchenrassen

Die folgenden Kaninchenrassen sind vom ZDRK aus verschiedenen Gründen nicht anerkannt:

  • Cashmere-Widderzwerg
  • Löwenköpfchen
  • Nederlandse Hangoor Dwerg (NHD)
  • Rex-Widder
  • Teddyzwerg
  • Teutozwerg
  • Zwerg-Angora
Seitenanfang