Benutzerdefinierte Suche
Hauptmenü
Sonstiges

Wo kann man Kaninchen kaufen

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben ein Kaninchen zu kaufen, haben Sie die Qual der Wahl, wo Sie nach einem Ausschau halten. Die drei klassischen Varianten sind Zoohandlungen, Züchter oder Tierheime. Die Online Kleinanzeigen sind aber auch am boomen und mit Kaninchenschutzvereinen gibt es sogar eine meist kostenlose Alternative, die wir Ihnen hier im weiteren Verlauf vorstellen möchten.

Im Internet Kaninchen kaufen

Im Internet Kaninchen zu kaufen bietet viele Vorteile für den Käufer, aber auch für den Verkäufer. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an guten Portalen, wo man eine sehr große Auswahl an süßen Kaninchen findet. Die drei bekanntesten Portale sind Kleinanzeigen Ebay, Deine-Tierweltdhd24.

Solche Portale bieten dem Suchenden viele Vorteile. So können Sie leicht und schnell nach Kaninchen in Ihrer Umgebung filtern. Sie können aber auch den Preis bestimmen, da es auch genügend Anbieter dort gibt, die Ihre Kaninchen verschenken. Letztendlich sind diese Tierportale Marktplätze, wo Halter, die Ihre Kaninchen abgeben möchten und interessierte Käufer, die Kaninchen kaufen möchten, zusammenkommen.

Bevor Sie Kaninchen dort kaufen, sollten Sie sich ein genaues Bild über die Kaninchen, die Sie interessieren, bilden. Dabei ist wichtig zu klären, wie Sie die Hasen in Zukunft halten möchten und welche Haltung sie bereits gewöhnt sind. Auch sollte in der Beschreibung etwas zu Impfung oder Vorerkrankungen stehen. Falls dort nichts steht, fragen Sie dies vor dem Kauf ab. Anzeigen ohne Foto sollten Sie ignorieren, weil diese unseriös sind und kein ehrlicher Verkäufer etwas zu verstecken hat.

Wenn Sie sich dann für ein oder mehr Kaninchen entschieden haben, steht dem Kaninchen Kaufen nichts mehr im Wege. Sie müssen aber immer berücksichtigen, dass Sie die Hasen beim Verkäufer abholen müssen. Schließlich kann man kein lebendes Kaninchen im Paket verschicken.

Seitenanfang

Im Tierheim Kaninchen kaufen

Im Tierheim landen oft Kaninchen, die krank oder niemand mehr haben möchte. Dies mag oft der erste Gedanke sein, wenn man an ein Tierheim denkt. Doch das ist nur selten der Fall. Im Tierheim sind die Kaninchen sehr gut gepflegt worden. Dazu werden sie regelmäßig tierärztlich versorgt. Sie erhalten die nötigen Impfungen und werden auch kastriert, bevor sie wieder vermittelt werden.

Sie können bereits im Internet auf der Webseite Ihres örtlichen Tierheims nach den dort zur Vermittlung stehenden Kaninchen Ausschau halten. Falls Sie keine Bilder oder keine passenden Kaninchen dort finden sollten, empfehlen wir einen Anruf dort, ob noch weitere zur Vermittlung stehen, die nicht im Internet vorgestellt werden. Sie erhalten auch zu jedem Kaninchen eine Krankenakte, so dass Sie kein krankes Kaninchen kaufen, was Ihnen zuvor verschwiegen wurde. Die Tierheime sind nämlich nur an erfolgreichen Vermittlungen interessiert, damit die Kaninchen ein neues Zuhause finden und nicht mehr im Tierheim landen.

Auch wir haben eines unserer Kaninchen aus dem Tierheim geholt und waren sehr zufrieden mit diesem.

Seitenanfang

Im Zoofachhandel oder Baumarkt Kaninchen kaufen

Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz